Aktuelles

Fördermöglichkeiten

Bitte beachten Sie die staatlichen Fördermöglichkeiten durch die Bildungsprämien.

 

Tel 02603-5080241

 

Die Flüssigkeitsebene

Der Kurs über die Arbeit mit der Flüssigkeit in der CranioSacralen Therapie Ausbildung

Als sich zum allerersten Mal niemand für eine Demonstration auf die Cranioliege begeben wollte, habe ich Huhn gefragt. Huhn war begeistert!

 

Kurs für die Ausbildung ab Feburar 2018

Unser Körper besteht aus mehr als 70% Flüssigkeit. Dazu gehört natürlich das gesamte Blut, der Liquor und die Lymphe, aber auch das intra- und extrazelluläre "Wasser". Letzteres ist der Ort, in dem die Lymphkapillaren beginnen und damit die Lymphe entsteht. Wir werden uns mit den Hauptstämmen der Lymphe aus den Beinen und dem Becken und der Lymphe aus dem Darm befassen und ihren Weg durch den Brustkorb bis zu Mündung in das Venenblut verfolgen. Ebenso kontaktieren wir die vier Hirnventrikel als die "Quellen" des Liquors und machen die sogenannte "Liquor- oder Ventrikelreise".

Wir werden die Flüssigkeitsebene allgemein erfassen und therapeutisch nutzen und uns der A. carotis interna mit ihrem Durchtritt durch das Felsenbein zuwenden, eventuell auch der A.ophthalmica(1) und ihren Ästen, den Aa. supraorbitalis und supratrochlearis. Zusätzlich üben wir die Behandlung innerer Strukturen mit "Teleskopfingern", das bedeutet die Arbeit am Foramen magnum, an den Befestigungsstellen des Tentorium cerebelli am Felsenbein, u.a.

(1) Augenarterie

Ganz neu ist die wissenschaftliche Erkentniss, dass es auch im Gehirn Lymphgefäße gibt, das sog. Glymphatische System. Wir werden diese in unsere Arbeit integrieren!

Die Grundlagen der Arbeit mit der CranioSacralen Therapie werden in jedem Kurs erlernt und vertieft.

Seiteneinsteiger sind bei ausreichender Erfahrung in CST herzlich willkommen!

Kurszeiten

  • Wegen der Verlegung der Cranioschule nach Gerlingen bei Stuttgart stehen derzeit keine Termine fest.

Aktuelles

Ausbildungsbeginn 2018

Der nächste Ausbildungszyklus 2018 beginnt im Februar 2018

Allgemeine Infos finden Sie hier. Ich freue mich auf Sie!


Schnupper-Samstag

Ich biete einen Schnuppertag zum Kennenlernen an.


Fördermöglichkeiten

Bitte beachten Sie die staatlichen Fördermöglichkeiten undBildungsprämien.

Tel 02603 943430

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok