Aktuelles

Fördermöglichkeiten

Bitte beachten Sie die staatlichen Fördermöglichkeiten durch die Bildungsprämien.

 

Tel 02603-5080241

 

Über die Cranioschule

Inspiriert und ermutigt durch Joachim Lichtenberg, einen meiner zwei besonders wichtigen Cranio-Lehrer, habe ich 2003 einen Schnupperkurs für Hebammen gegeben, weil es zu dieser Zeit nur diffuse Vorstellungen über die Wirksamkeit der CranioSacralen Therapie für Schwangere und Babys gegeben hat. Hieraus entwickelten sich durch das starke Interesse der Teilnehmerinnen an der CranioSacralen Therapie und ihren Wunsch, mehr zu lernen, die beiden Basiskurse.

Und auch nachfolgend waren es überwiegend die Bitten der jeweiligen Cranioschülerinnen, die mich bewogen haben, einen Kurs zu entwickeln und anzubieten.

Mittlerweile umfasst mein Kursprogramm 425 Zeitstunden Fachfortbildung in CST. Dieses Kursprogramm hat den Craniosacral Verband Deutschland e.V. überzeugt, und meine Schule ist als Vollausbildungsschule anerkannt. Das freut mich natürlich!

Neben Heilpraktikerinnen stellen auch Hebammen die Berufsgruppen, die hauptsächlich die Kurse besuchen. Für alle Angehörigen der Gesundheitsfachberufe sei erwähnt, dass die CST unter das Heilpraktiergesetz gestellt wurde. Die CST darf für diese Berufsgruppen erlernt, aber nicht eigenständig ausgeübt werden.

Und für alle Männer, die dies jetzt lesen, sei gesagt, dass ich die weibliche Schriftform verwende, weil die überwiegende Anzahl der Kursteilnehmerinnen Frauen sind.

Männer sind natürlich ebenfalls herzlich willkommen!

Meine Assistenzen

• Seit 2012 bin ich Assistentin bei Michael Shea, einem international anerkannten und tätigen Cranio-Lehrer.
• Und seit 2014 assistiere ich auch Joachim Lichtenberg in ausgewählten Kursen.

Meine Mitgliedschaften

• Craniosacral Verband Deutschland e.V. (CSVD)
• Bund Deutscher Heilkraktiker e.V. (BDH)

 

 

Aktuelles

Ausbildungsbeginn 2018

Der nächste Ausbildungszyklus 2018 beginnt im Februar 2018

Allgemeine Infos finden Sie hier. Ich freue mich auf Sie!


Schnupper-Samstag

Ich biete einen Schnuppertag zum Kennenlernen an.


Fördermöglichkeiten

Bitte beachten Sie die staatlichen Fördermöglichkeiten undBildungsprämien.

Tel 02603 943430

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok