Aktuelles

Fördermöglichkeiten

Bitte beachten Sie die staatlichen Fördermöglichkeiten durch die Bildungsprämien.

 

Tel 02603-5080241

 

×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 798

... mal ganz persönlich

Noch heute bin ich dem Zufall außerordentlich dankbar, der mich die CranioSacrale Therapie kennen lernen ließ. Nach wie vor bin ich fasziniert und persönlich oft sehr berührt von dieser sanften, respektvollen und tiefgreifenden Behandlungsmethode.

Die Entstehungsgeschichte der Cranioschule lesen Sie hier.

Kurzbiografie

Nach der Geburt einer wunderbaren Tochter habe ich mich für das Mutter-Sein und Familienleben entschieden und den Karriereweg als Diplom-Biologin an der Uni an den Nagel gehängt. Trotzdem habe ich eine berufliche Orientierung gesucht, zunächst als Dozentin in der Erwachsenenbildung und später mit einer Weiterbildung in systemischer Therapie. Ich war danach externe Therapeutin für Familien mit auffälligen Kindern und Jugendlichen in einem Jugendamt in Süddeutschland.

Als ich dann 1999 Heilpraktikerin war, stand für mich bald fest, dass ich als therapeutischen Schwerpunkt mit meinen Händen Krankheitsmuster erkennen und behandeln möchte. Mittlerweile behandle ich Menschen aller Altersstufen, wobei mein Herzblut nach wie vor Babys gehört, vor allem, wenn deren Start ins Leben nicht leicht war.

2003 gab ich erste Fortbildungen in CranioSacraler Therapie. Ich freue mich sehr darüber, dass hieraus in den letzten Jahren ein umfangreiches Kursprogramm als Grundlage meiner Cranioschule entstanden ist und ich mein Wissen an interessierte Therapeutinnen und Angehörige von Gesundheitsfachberufen weitergeben kann.

Naturheilpraxis

Neben meiner Cranioschule praktiziere ich auch als Heilpraktikerin in meiner Naturheilpraxis mit dem Schwerpunkt CranioSacrale Therapie. Mein weiterer therapeutischer Hintergrund ist die systemische Therapie und ab August auch Stressbewältigung, für letzteres sind Kleingruppen geplant. Sollten Sie Interesse an einer Behandlung haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf - per Telefon oder über die Möglichkeit auf dieser Webseite.

 

 

 

 

 

Aktuelles

 


Fördermöglichkeiten

Bitte beachten Sie die staatlichen Fördermöglichkeiten undBildungsprämien.

Tel 02603 943430

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok